Meine Vita

1987 in Regensburg geboren, zog ich im Jahr 1998 mit meiner Familie nach Wenzenbach. Hier lebe ich mittlerweile mit meiner Frau Barbara. Wenn alles gut geht, kommt an Ostern Nachwuchs dazu.

Zum Studieren verschlug es mich zunächst nach Herrsching am Ammersee, wo ich an der dortigen Beamtenfachhochschule den akademischen Grad eines Diplom-Finanzwirts (FH) erlangte. Anschließend arbeitete ich einige Zeit in der bayerischen Finanzverwaltung. Parallel dazu nahm ich 2012 ein geisteswissenschaftliches Studium an der Universität Regensburg auf und wurde dort später Mitarbeiter an der Lehreinheit für Soziologie, Sozialkunde und Arbeitslehre. Während dieser Zeit erhielt ich aufgrund meiner Studienleistungen ein Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Als ich 2014 mit 26 Jahren zum Bürgermeister unserer tollen Gemeinde gewählt wurde, erfüllte sich für mich ein Lebenstraum. Nach wie vor macht es mir große Freude, für die Bürgerinnen und Bürger meiner Heimat tätig sein zu dürfen.

In meiner Freizeit reise ich gern oder unternehme mit Freunden Bergtouren. Natürlich zählt auch die Politik zu meinen großen Hobbys. Dies war schon in meinen Jugendjahren der Fall, weshalb ich bereits 2004 der SPD beitrat. Seither engagiere ich mich auf vielseitige Weise politisch in der Partei und bei der Gewerkschaft.